Menü ReleasesFeinde Deiner Feinde, Ltd. Digipak
Feinde Deiner Feinde, Ltd. Digipak

RK066 // AlbumFeinde Deiner Feinde, Ltd. Digipak

05. Oktober 2012

Rookies & Kings

30 Songs, 156:06 min.

DE 1 AT 2 CH 12
Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD 1
01
Wir reiten in den Untergang
04:20
02
Wer nichts weiss, wird alles glauben
03:52
03
Feinde deiner Feinde
03:14
04
Zwischen Trauer, Liebe und Schmerz
04:21
05
Aus Traum wird Wirklichkeit
04:22
06
Wer weniger schläft, ist länger wach
03.47
07
Nur Dumme sagen ja und Amen
03:39
08
Der Staat vergibt, dein Gewissen nicht
04:01
09
Mach dich auf
03:50
10
Vorne liegt der Horizont
03:29
11
Wir gehen wie Bomben auf Euch nieder
03:03
12
Zieh mit den Göttern
04:21
13
Oft bekriegt, nie besiegt
03:23
14
Gutmenschen und Moralapostel
03:24
15
Wir gegen alle
03:36
16
Unendliches Leben
04:46
17
Nennt es Zufall, nennt es Plan
03:00
18
Steine deiner Mauer
04:05
19
Hier geboren und doch verloren
03:30
20
Ebbe und Flut
03:54
21
Krieger des Lichts
03:01
DVD 1
01
Making Of "Feinde Deiner Feinde"
49:18
02
Das Land der Vollidioten (Video)
03:56
03
Allein Nach Vorne (Video)
03:41
04
Wahre Werte (Video)
04:40
05
Nicht Dein Tag (Video)
04:39
06
Danke Für All die Ganzen Jahre (Video)
04:01
07
Weil Du Mich Verarscht Hast (Video)
03:27
08
Feinde deiner Feinde (Video)
03:18
09
Mach dich auf (Video)
03:52

Steine deiner Mauer

Rauch zieht auf, zieht durch die Gitter
Rostig, alt und nass
Der Regen schmeckt mal wieder bitter
Du nimmst das Glas
An ihren Steinen soll es brechen
Es bricht nicht, nicht deinen Frust
Selbst erbaut mit totem Lächeln
Gelähmte Winkel, doch mit Schwächen

Und die Steine dieser Mauer werden fallen
Und du wirst lachend vor ihr stehen
Nichts geblieben nur Ruinen und dein Leben
Und die Steine dieser Mauer sollen werden
Zu einem Turm auf dem du stehst
Hast dich gefunden
Weißt wo du stehst
Mitten im Leben
Doch ganz ohne Tränen

Fragmente von Ohnmacht, der Gang durch Gänge
Ganz ohne Fenster, ganz ohne Licht
Mit Nerven verstärkte Fundamente
Du haust dagegen, doch willst nicht, dass sie bricht
Sie war dein Schutz und war zudem Barriere
Schirmte dich ab, stand dir immer im Wege
Subtile Gedanken, kommen jetzt ins Wanken
Reiß sie jetzt nieder, brauchst keine Schranken

Und die Steine dieser Mauer werden fallen
Und du wirst lachend vor ihr stehen
Nichts geblieben nur Ruinen und dein Leben
Und die Steine dieser Mauer sollen werden
Zu einem Turm auf dem du stehst
Hast dich gefunden
Weißt wo du stehst
Mitten im Leben
Doch ganz ohne Tränen

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.