Menü ReleasesHändemeer
Händemeer

RK037 // DVDHändemeer

18. Oktober 2011

Rookies & Kings

60 Songs, 271:25 min.

DE 5 AT 4
Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
DVD 1
01
Intro - Hard am Wind (Live auf der G.O.N.D. 2010)
01:45
02
Frei.Wild (Live in Dresden 2010)
03:04
03
Durch Strassen - Roadmovie
04:48
04
Halt Deine Schnauze (Live in Dresden 2010)
05:17
05
Durch Dreck - Roadmovie
04:51
06
Stück für Stück (Live auf der G.O.N.D. 2010)
05:14
07
In`s Händemeer - Roadmovie
10:25
08
Diesen Schuh.. (Live in Alsfeld 2010)
04:06
09
Unbeugsam - Die Säulen
03:26
10
Arschtritt Unplugged (Live auf der G.O.N.D. 2010)
05:38
11
Felsenfest - Die Pfeiler
03:15
12
Weiter immer weiter (Live in Alsfeld 2010)
05:06
13
Sturmgeprüft - Die Brücken
06:35
14
Das Land der Vollidioten (Live in Dresden 2010)
04:43
15
Die Wiege - Der Hafen
07:35
16
Südtirol (Live auf der G.O.N.D. 2010)
05:20
17
Cases, Cabel, Cabinet
09:10
18
Feuer, Erde, Wasser, Luft (Live in Dresden 2010)
05:20
19
Feedback, Ton weg, 1000 Watt
09:46
20
Allein nach vorne (Live in Dresden 2010)
03:51
DVD 2
01
Spur zu Spur
04:58
02
Irgendwer (Live auf der G.O.N.D. 2010)
03:47
03
Klangschmiede
04:08
04
Die Zeit vergeht (Live in Dresden 2010)
04:04
05
Intro - Gegengift (Live in Oberhausen 2010)
02:24
06
Hoch hinaus (Live in Oberhausen 2010)
03:06
07
Alles kommt zurück
02:33
08
Weil Du mich nur verarscht hast (Live in Dresden 2010)
04:28
09
Der Steuermann
12:00
10
Gib mir die Pappe wieder (Live in Alsfeld 2010)
04:48
11
Der Aufrechte
04:24
12
Niemand (Live in Dresden 2010)
03:34
13
Der Gerissene
01:25
14
Mehr als tausend Worte (Live in Dresden 2010)
03:35
15
Der Vertraute
01:40
16
Schwarz und Weiss (Live in Alsfeld 2010)
04:09
17
Der Draufgänger
02:52
18
Sieger stehen da auf... (Live in Dresden 2010)
03:21
19
Alte Wunden - Neues Glück
05:07
20
Sie hat Dir ´nen Arschtritt gegeben (Live in Dresden 2010)
07:39
21
Outro
02:19
CD 1
01
Intro - Hard am Wind (Live auf der G.O.N.D. 2010)
01:48
02
Frei.Wild (Live in Dresden 2010)
03:00
03
Halt Deine Schnauze (Live in Dresden 2010)
05:04
04
Stück für Stück (Live auf der G.O.N.D. 2010)
03:53
05
Weiter immer weiter (Live in Alsfeld 2010)
04:45
06
Das Land der Vollidioten (Live in Dresden 2010)
04:45
07
Südtirol (Live auf der G.O.N.D. 2010)
04:56
08
Feuer, Erde, Wasser, Luft (Live in Dresden 2010)
04:26
09
Allein nach vorne (Live in Oberhausen 2010)
04:02
10
Irgendwer (Live auf der G.O.N.D. 2010)
03:42
11
Die Zeit vergeht (Live in Dresden 2010)
04:19
12
Intro - Gegengift (Live in Oberhausen 2010)
02:12
13
Hoch hinaus (Live in Oberhausen 2010)
03:09
14
Weil Du mich nur verarscht hast (Live in Dresden 2010)
03:47
15
Niemand (Live in Dresden 2010)
03:34
16
Mehr als tausend Worte (Live in Dresden 2010)
03:35
17
Schwarz und Weiss (Live in Alsfeld 2010)
04:09
18
Sieger stehen da auf ... (Live in Dresden 2010)
03:16
19
Sie hat Dir ´nen Arschtritt gegeben (Live in Dresden 2010)
07:27

Mehr als tausend Worte (Live in Dresden 2010)

Alles und nichts ist zuviel, lässt mich heute im Stich
Und der Traum von uns beiden, der ist gestern gestorben
Ich konnte die Zukunft sehen, sie muß doch weitergehen
Kann deine Worte hören, wir werden zusammenleben
Warst dir auch irgendwann mal sicher
Unsere Liebe sollte niemals, sollte niemals vergehen

Doch deine Augen sagen mehr als tausend Worte
Schau mir bitte ins Gesicht, sie sagen mir
Das dein Herz noch zu mir steht
Sag mir die Wahrheit, sag mir den Grund
Und wir gehen getrennte Wege
Ich will die Wahrheit kennen, ich muss alles wissen
Nach der Wahrheit schreit auch dein Gewissen

Sagst, es ist aus zwischen uns, ich muss dir gar nichts mehr sagen
Bist mir gar nichts mehr schuldig, Fragen über Fragen
Komm, lass uns Freunde bleiben, das wird das Beste sein
Ich verfolge deinen Blick, du meidest meine Richtung
Was versuchst du mit mir, schenkst mir null Überzeugung
Jedoch musst du verstehen, ich lass dich sicher nicht gehen (Niemals)

Doch deine Augen sagen mehr als tausend Worte
Schau mir bitte ins Gesicht, sie sagen mir
Das dein Herz noch zu mir steht
Sag mir die Wahrheit, sag mir den Grund
Und wir gehen getrennte Wege
Ich will die Wahrheit kennen, ich muss alles wissen
Nach der Wahrheit schreit auch dein Gewissen

Doch deine Augen sagen mehr als tausend Worte
Schau mir bitte ins Gesicht, sie sagen mir
Das dein Herz noch zu mir steht
Sag mir die Wahrheit, sag mir den Grund
Und wir gehen getrennte Wege
Ich will die Wahrheit kennen, ich muss alles wissen
Nach der Wahrheit schreit auch dein Gewissen

Weil ich dich liebe, weil du mich liebst
Und es sonst keine Zukunft gibt
Sag mir die Wahrheit, sag mir den Grund
Und wir gehen getrennte Wege
Ich will die Wahrheit kennen, ich muss alles wissen
Nach der Wahrheit schreit auch dein Gewissen

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.