Menü ReleasesWo die Sonne wieder lacht
Wo die Sonne wieder lacht

RK010 // AlbumWo die Sonne wieder lacht

14. Mai 2010

Rookies & Kings

12 Songs, 43:12 min.

Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD 1
01
Frei.Wild
02:54
02
Volle Kanne
02:34
03
Südtirol
03:50
04
Wo die Sonne wieder lacht
02:42
05
Dein zweites Leben
04:06
06
Geld
02:52
07
Freiheit
03:32
08
1860
03:15
09
Imola
05:13
10
Zeig mir das Land
04:17
11
Aids
03:46
12
Freundschaft
04:11

Geld

Du brauchst unbedingt Arbeit
Denn durch die Arbeit kriegt man Geld
In der Schule rumzuhocken, nein, dass ist nicht deine Welt
Geld ist das Schönste auf der Welt
Hab ich früher mal gedacht und da was falsch gemacht

Und die Jahre ziehen an dir vorbei
Du gehst in deine Bank hinein
Du fragst nach deinem Kontostand
Du hörst zum hundertsten Mal
Deine Kasse ist blank
Es ist das Geld, oh oh, dass uns am Leben hält
Der Wahnsinn, den keiner kennt, oh oh
Es geht uns gleich, oh oh, wir werden alle nicht reich
Wir fühlen uns wohl, so wie wir leben und das reicht

Tag für Tag Millionenshows, Glücksrad
Und weiß der Teufel was
Sportler kriegen Millionen im Jahr
Bill Gates noch viel mehr, wunderbar nicht wahr?
Wir Durchschnittsleute, was bekommen wir?
Nicht viel mehr, als am Wochenende Schnaps und Bier
Und dann sollen wir mit Fünfzehn auch noch sparen
Damit wir ja nicht mal mehr den Spaß an unsrer Jugend haben
Nein!

Und die Jahre ziehen an dir vorbei
Du gehst in deine Bank hinein
Du fragst nach deinem Kontostand
Du hörst zum hundertsten Mal
Deine Kasse ist blank
Es ist das Geld, oh oh, dass uns am Leben hält
Der Wahnsinn, den keiner kennt, oh oh
Es geht uns gleich, oh oh, wir werden alle nicht reich
Wir fühlen uns wohl, so wie wir leben und das reicht

Doch um uns nicht falsch zu verstehn
Wir lieben unsre Scheine
Und wenn ihr reichen Säcke uns was geben wollt
Wir nehmen dankend an, ihr Schweine

Und die Jahre ziehen an dir vorbei
Du gehst in deine Bank hinein
Du fragst nach deinem Kontostand
Du hörst zum hundertsten Mal
Deine Kasse ist blank
Es ist das Geld, oh oh, dass uns am Leben hält
Der Wahnsinn, den keiner kennt, oh oh
Es geht uns gleich, oh oh, wir werden alle nicht reich
Wir fühlen uns wohl, so wie wir leben und das reicht

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.