Menü ReleasesStill Premium Edition
Still Premium Edition

RK092 // AlbumStill Premium Edition

22. November 2013

Rookies & Kings

28 Songs, 217:53 min.

DE 1 AT 4 CH 17
Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD 1
01
Ein erster stiller Gruß (Still-Intro)
01:19
02
Für immer Anker und Flügel
02:57
03
Allein nach vorne
04:23
04
Wir reiten in den Untergang
04:29
05
Feuer, Erde, Wasser, Luft
03:41
06
Verdammte Welt
03:32
07
Eines Tages
04:34
08
Irgendwer steht Dir zur Seite
03:54
09
Niemand
03:38
10
Heiße Kälte
04:21
11
Das Land der Vollidioten
04:18
12
Was Du liebst lass frei
04:45
13
Mehr als 1000 Worte
03:48
14
Zieh mit den Göttern
04:23
CD 2
01
Schenkt uns Dummheit kein Niveau
03:50
02
Lügen und nette Märchen
04:00
03
Weil Du mich nur verarscht hast
03:42
04
Es gibt nicht nur den einen Weg
04:43
05
Wer weniger schläft, ist länger wach
03:42
06
Immer höher hinaus
04:05
07
Zeig große Eier und ihnen den Arsch
03:52
08
Die Zeit vergeht
04:06
09
Weiter immer weiter
03:53
10
Kick Ass vs. Arschtritt
05:01
11
Medley "Still, unverzerrt und hart besaitet"
05:13
12
Unendliches Leben
04:23
13
Ein letztes lautes "Auf Wiedersehen" (Still-Outro)
01:33
DVD 1
01
Still-Unser Sommer 2013-Doku-Eine Grenzenlose Reise
111:48

Heiße Kälte

Losgehen, loslassen, die Seele träumen lassen
Kalter Herbst, Schwadenschleier, Blätterkrieg und kalter Schauer
Losgehen, loslassen und wirklich nie mehr hassen
Einsamkeit, Langsamkeit, vergangenes Leid, ein dunkles Kleid
Atemlos, bringt er mich, lenkt er mich, führt er mich
Dieser Weg, unser Weg, Seelenspiegel, ein Gebet
Dort zum Wasser, durch den Sand, heller Schatten am Wegesrand
Viel geklagt, nichts gesagt, erst gefangen, jetzt erstarkt

Oh Feuer der Kälte ich kann dich fühlen
Erstarrte Flamme, ich kann dich spüren
Verstummtes Leben, unvergessen
Ein Kampf in Frieden

Hinnehmen, umdrehen, das Glück der Hoffnung säen
Wolkensäulen lachen, heulen, vertraue auf mich, fürchte mich nicht
Das Dunkle weicht den Sonnenstrahlen, schwarze Welten, helle Farben
Heiße Asche glüht und zischt, Kälte beugt sich deinem Licht
Winde singen stille Worte, großer Werke, kleiner Orte
Lähmend leere Finsternis, bist und bleibst mein zweites Ich

Noch immer sehe ich dich
Der Himmel trägt dein Gesicht
Einzigartig wie die Sonne
Unvergesslich wie das Licht
Das Leuchten deiner Augen schmilzt das Eis
Von meinem Herzen
Unvergessen, unvergänglich, heiße Kälte
Heißt Hoffnung und Schmerzen

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.