Menü ReleasesStill Premium Edition
Still Premium Edition

RK092 // AlbumStill Premium Edition

22. November 2013

Rookies & Kings

28 Songs, 217:53 min.

DE 1 AT 4 CH 17
Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD 1
01
Ein erster stiller Gruß (Still-Intro)
01:19
02
Für immer Anker und Flügel
02:57
03
Allein nach vorne
04:23
04
Wir reiten in den Untergang
04:29
05
Feuer, Erde, Wasser, Luft
03:41
06
Verdammte Welt
03:32
07
Eines Tages
04:34
08
Irgendwer steht Dir zur Seite
03:54
09
Niemand
03:38
10
Heiße Kälte
04:21
11
Das Land der Vollidioten
04:18
12
Was Du liebst lass frei
04:45
13
Mehr als 1000 Worte
03:48
14
Zieh mit den Göttern
04:23
CD 2
01
Schenkt uns Dummheit kein Niveau
03:50
02
Lügen und nette Märchen
04:00
03
Weil Du mich nur verarscht hast
03:42
04
Es gibt nicht nur den einen Weg
04:43
05
Wer weniger schläft, ist länger wach
03:42
06
Immer höher hinaus
04:05
07
Zeig große Eier und ihnen den Arsch
03:52
08
Die Zeit vergeht
04:06
09
Weiter immer weiter
03:53
10
Kick Ass vs. Arschtritt
05:01
11
Medley "Still, unverzerrt und hart besaitet"
05:13
12
Unendliches Leben
04:23
13
Ein letztes lautes "Auf Wiedersehen" (Still-Outro)
01:33
DVD 1
01
Still-Unser Sommer 2013-Doku-Eine Grenzenlose Reise
111:48

Medley "Still, unverzerrt und hart besaitet"

Nein du bist kein Verlierer
So schnell machst du dir nicht ins Hemd
Schlimme Dinge können passieren
Die zum Glück nicht jeder von uns kennt
Angst jedoch die kennt ein Jeder
Doch seltener spürt sie wohl der Jäger
Rückzug fällt für dich nicht ins Gewicht
Ist der Feigheit verdammtes Arschgesicht

You are the best, fuck the rest
Du bist stärker als du denkst
Gehst nach vorne, nicht zurück
Eroberst Selbstwertdasein nach und nach zurück
Angriff Sturm, Satz und Sieg
Weil es kein Aufgeben für dich gibt
Wirst du am Leben bleiben
Wird man sich vor dir verneigen
Wirst du zwar manchmal leiden
Aber stets du selber bleiben
Sieger stehen da auf
Wo Verlierer liegen bleiben


Eigentlich bist du ein harter Brocken
Weil du kämpfst und niemals aufgeben wirst
Und dabei nie vergisst
Wer du wirklich bist
Und trotzdem war und ist es immer wieder so
Manchmal muss man seine Schnauze halten
Denn es ist besser so
Denn egal bei welchen Leuten
Deinem Chef oder der Schwiegermutter
Ist manchmal Reden Silber, aber Schweigen Gold
Jedoch weißt du genau
Dein Hass steigt in dir auf
Und plötzlich ist sie reif die Zeit
Dein wahres Ich, bricht dann heraus

Du hast mich provoziert
Nichts als Hass geschürt
Und mich nichts als schikaniert
Jede Warnung ignoriert
Es war dir scheißegal, ganz im Gegenteil
Provokation total, und die Folgen fatal
Sag es dir ein allerletztes Mal
Halt deine Schnauze


Wir sind die Band, die bis heute noch keiner kennt
Vier junge Typen, wir sind Frei.Wild
Doch wird es nicht so bleiben, ihr werdet es schon sehen
Auf welchen großen Bühnen, wir in kurzer Zeit schon stehen

Ja wir sind frei und wild, wir sind Frei.Wild
Was den Durst nach Rock in deinen Ohren stillt
Frei.Wild hier, Frei.Wild dort, für die ganzen Pisser ist das Mord
Frei.Wild an jedem Ort

Ja wir sind frei und wild, wir sind Frei.Wild
Was den Durst nach Rock in deinen Ohren stillt
Frei.Wild hier, Frei.Wild dort, für die ganzen Pisser ist das Mord
Frei.Wild lebt ewig fort


Da stehen sie wieder, da stehen sie wieder
Und hinter vorgehaltener Hand lügen sie sich an
Da stehen sie wieder, da stehen sie wieder
Und sagen sie wüssten was man tun soll, was man ändern kann
Und fangen damit an
Jeder, jeder, jeder ist Schuld, jeder kostet Geld
Und überhaupt wir würden schon sehen
Ja bald da gibt es den Untergang der Welt
Jeder, jeder, jeder ist Schuld Nur nie sie selbst, nur nie sie selbst

Mach dich auf, nehme Spott und Hohn in Kauf
Mach dich auf, und belüge dich niemals selbst
Lass deinen Gedanken freien Lauf
Und schrei es heraus
Denn wenn du immer alles hinnimmst
Nehmen Dinge ihren Lauf
Mach dich auf

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.