Menü ReleasesStill Premium Edition
Still Premium Edition

RK092 // AlbumStill Premium Edition

22. November 2013

Rookies & Kings

28 Songs, 217:53 min.

DE 1 AT 4 CH 17
Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD 1
01
Ein erster stiller Gruß (Still-Intro)
01:19
02
Für immer Anker und Flügel
02:57
03
Allein nach vorne
04:23
04
Wir reiten in den Untergang
04:29
05
Feuer, Erde, Wasser, Luft
03:41
06
Verdammte Welt
03:32
07
Eines Tages
04:34
08
Irgendwer steht Dir zur Seite
03:54
09
Niemand
03:38
10
Heiße Kälte
04:21
11
Das Land der Vollidioten
04:18
12
Was Du liebst lass frei
04:45
13
Mehr als 1000 Worte
03:48
14
Zieh mit den Göttern
04:23
CD 2
01
Schenkt uns Dummheit kein Niveau
03:50
02
Lügen und nette Märchen
04:00
03
Weil Du mich nur verarscht hast
03:42
04
Es gibt nicht nur den einen Weg
04:43
05
Wer weniger schläft, ist länger wach
03:42
06
Immer höher hinaus
04:05
07
Zeig große Eier und ihnen den Arsch
03:52
08
Die Zeit vergeht
04:06
09
Weiter immer weiter
03:53
10
Kick Ass vs. Arschtritt
05:01
11
Medley "Still, unverzerrt und hart besaitet"
05:13
12
Unendliches Leben
04:23
13
Ein letztes lautes "Auf Wiedersehen" (Still-Outro)
01:33
DVD 1
01
Still-Unser Sommer 2013-Doku-Eine Grenzenlose Reise
111:48

Zeig große Eier und ihnen den Arsch

Ach wisst ihr was mich wirklich ankotzt
Und ich bis heute nicht versteh?
Die Welt im deutschsprachigen Raum
Hat mit sich selbst ein Mordsproblem
Weltoffen und gerecht und für jeden hier
Stünde die Freiheit ganz weit oben
Doch wenn man zweimal schaut
Und nach dem Maulkorb greift
Dann werden wir alle hier belogen

Manipuliert, regiert von vielen Schreibernarren
Mit blutroter Tinte lenken sie hier den Karren
Und auch ein grüner Käse überschwemmt das Land
Erstickt die Stimme aus der Mitte
Denn was nicht links ist, das ist rechts, habt ihr es erkannt?

Ach wisst ihr was?
Ach wisst ihr was?
Mit kleinen Eiern und faulem Arsch
Wird man gefickt, und kriegt mit Anlauf einen Tritt
Ach wisst ihr was?
Ach wisst ihr was?
Zeig große Eier und ihnen den Arsch
Zeig ruhig woher, und was du bist
Und was nicht-
Bist kein beschissener Faschist

Tag für Tag, für Tag, für Tag, dasselbe Spiel
Das Spiel mit der Angst mit dem einen Ziel
Überall und hinter jedem Stein
Jagt man mit spitzer Sichel ein Verbrecherschwein
Und fragt dich wer, ob du hier glücklich bist
Dann sag schnell nein, denn das darf man nicht
Hier schämt man sich und das ein Leben lang
Denn wo der Selbsthass aufhört, fängt der Weltkrieg an

Das ist das Resultat, wenn Medien Meinungen diktieren
Ängste schüren, vorhandene Grundrechte isolieren
Doch das Schlimmste ist, da denkt hier keiner dran
Sie sind der Hauptnaziköder
Hängt am “Hauptprotestwählerangelhaken“ vorne dran

Mach die Augen auf, lieb ruhig dein Zuhaus
Lebe aber mit Bedacht und lass eines niemals außer Acht
Schau genau und das raus übern Tellerrand
Lebe wie ein Mensch mit Herz und mit Verstand
Bekämpf den Zorn, handle mit Menschlichkeit
Und steh auf für Wahrheit und Gerechtigkeit

Ach wisst ihr was?
Ach wisst ihr was?
Wen haut`s vom Hocker? Wen wundert das?
Lasst ihnen die Lügen, die haben im Leben sonst keinen Spass
Ach wisst ihr was?
Ach wisst ihr was?
Wir Zeigen Eier und ihnen den Arsch
Denn ganz weit rechts und ganz weit links, da stinkt`s!

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.