Menü Blog"Schwarze Rosen“- Neues Frei.Wild Video !
Teile diese Seite

"Schwarze Rosen“- Neues Frei.Wild Video ! 18. Januar 2022

"Schwarze Rosen“- Neues Frei.Wild Video !
Teile diese Seite

Was wäre das Leben ohne Liebe und was wäre die Liebe ohne all das, das sie so groß, so kompliziert, so unumgänglich, so unfassbar mächtig und wichtig macht?

Ganz genau, nicht viel, die Liebe bleibt die schönste, im schlimmsten Fall aber auch die schmerzhafteste Sache der Welt.

Ähnlich sieht es mit der Freiheit aus. Was nützen Reichtum, Sicherheit, was nützen gut behütetete Schlösser, wenn Träume und Sehnsucht gegen Wände und Zäune prallen?, Wenn es keinen Freiraum, keinen Platz für neue Horizonte, keinen Platz für unsere gewillten Flügelschläge gibt? Nichts, Freiheit und Liebe, beides Dinge die neben der Gesundheit ganz oben stehen, wenn es um die wichtigsten Dinge des Lebens geht.

"Schwarze Rosen“, einer der für uns wichtigsten Songs auf der „Wir schaffen Deutsch.Land“ Scheibe, behandelt genau diese beiden Themen. Das Song erzählt von einer Geschichte, die vielen, vielen Menschen bekannt vorkommen dürfte. "Schwarze Rosen“ wurde verfilmt, für die nach Liebe Schreienden, für die nach Freiheit schlagenden, für uns und für jeden von euch.
Streift die Ketten ab, folgt eurem Herzen und lasst euch durch nichts und niemanden sagen, in welche Richtung euer Herz zu schlagen hat. Liebt wen ihr wollt, wann ihr wollt und vergesst bitte niemals, dass es euer Leben ist, NUR eures!

Anbei der Link zum Video: KLICK

Zu finden ist der Song übrigens auf der Bonus-CD des Boxsets: KLICK

Eure Jungs aus Südtirol.

Schnappatmung wegen Plakaten - Wir steuern dagegen...mit einem Shirt !

Es nimmt kein Ende. Und es geht wieder los. Freunde, ihr habt es mitbekommen, die ein oder andere Stadt erstrahlte in den letzten Wochen in den Farben unserer Album- und Tourplakate. Und dann ging die Schnappatmung schon wieder los. Politiker, Erzieherinnen, Jugendarbeiter, Künstler- was ein moralisch und überhebliches Geplärre…

Nicht nur hatten wir im Vorfeld schon mit einigen zensurwütigen Wächtern aus gewissen Kommunen zu tun, die sich per se gegen jeden Frei.Wild Schriftzug stellen wollten. Und als wäre das nicht genug, hat unser bereits extra angepasstes Layout (also, Kinder größer und ab dem Bauch nach unten nur noch Schrift) für erneute Empörung gesorgt. 

„Schämt euch", „wie könnt ihr nur?!“, „Das werde ich zur Anzeige bringen“, „Kein Fuß für rechte Propaganda“, „Vor allem in Zeiten wie diesen, darf einer Band… „ waren nur einige dieser echt wahnwitzigen Vorhaltungen. Vorhaltungen, die wohl bei keiner anderen Band gefallen wären. 

Irgendwie scheinen wir auch jetzt noch echt DIE Band mit Empörungpotenzial zu sein. Fällt der Name Frei.Wild, steigt die Schappatmung. Finden wir irgendwie gut und legen deshalb noch einen nach.

Ab sofort bieten wir deshalb unsere vier „Wir schaffen Deutsch.Land“- Album- Lieblingskinder in voller Pracht auf Shirt und Kapuzenpullover an. Wir glauben, dass ihr ohnehin eh schon gut aussehenden Leute, damit einfach noch schöner erstrahlt. Egal wo, egal wann, diese Shirts und Pullis haben rein gar nichts Anstößiges, aber sie werden für Diskussion sorgen. Und jeder der dieses Motiv trägt, wird der Gesellschaft etwas von der eh schon etwas verloren gegangenen Kunstfreiheit zurück geben. 

Also Leute: Holt euch die Dinger und tragt sie mit Freude. 
20 Jahre Deutschrock Feuerwerk zwischen Liebe und Krieg verdienen Menschen wie ihr es seid. Unerschütterliche Bandfamilienmitglieder mit dem Herz am richtigen Fleck.

Hier gehts zu den Artikeln: KLICK

  • #video
  • #wir-schaffen-deutsch.land
  • #20-jahre
  • #schwarze-rosen
Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.