Menü ReleasesGegengift - 10 Jahre Jubiläumsedition
Gegengift - 10 Jahre Jubiläumsedition

RK027 // AlbumGegengift - 10 Jahre Jubiläumsedition

20. März 2011

Rookies & Kings

27 Songs, 186:24 min.

Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD 1
01
Hoch hinaus
03:02
02
Ich bin bereit
03:17
03
Mehr als 1000 Worte
03:28
04
Der Horizont weist uns die Richtung
04:42
05
Unser Wille, unser Weg
03:48
06
Die Welt brennt
03:39
07
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau
03:33
08
Wünsche, Sehnsucht und Wille
03:19
09
Wahre Werte
04:37
10
Die Gedanken sie sind frei
04:01
11
Zu hoch am Himmel
03:23
12
Nehmen und nicht geben
04:18
13
Schlauer als der Rest
03:04
CD 2
01
Gegengift Intro
02:04
02
Wir sagen danke für all die ganzen Jahre
04:01
03
Allein nach vorne
03:41
04
Die Hölle schenkte uns das Licht
03:12
05
Tritt Dir selber in den Arsch
03:17
06
Auf einen Neuanfang
03:09
07
Des Schicksals Schmied
04:38
08
Die Zeit vergeht
04:07
09
Immer nur nach vorne
03:44
10
Nicht Dein Tag
04:36
11
Altes, Neues Leben
04:13
12
Bilder und Narben, meine Memoiren
04:02
13
Weil Du mich nur verarscht hast
03:25
DVD 1
01
10 Jahre Gegengift- Die Dokumentation
90:04

Allein nach vorne

Nur das Schlechteste im Menschen zu sehen
Das Grauenvollste soll im Vordergrund stehen
Dies als Maß aller Dinge zu nehmen
ist der Verfall der Gesellschaft
Ein Brett vorm Kopf und die Unwissenheit
Es läuft wie früher, die Idioten sind vereint
Ich kann sie hören, sie werden nie Ruhe geben

Sie stellen Hass vor Liebe, es zerreißt mir mein Herz
Sie gießen Öl ins Feuer, höllenwärts
Liebe macht blind, Zorn der macht dumm
Doch dieser Angriff haut uns nicht um
härtet uns ab und ihr werdet es sehen

Allein nach vorne, immer Richtung Freiheit
Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich recht ungeniert
Allein nach vorne, der Schatten eurer kranken Welt
Doch wer uns ewig nur bedroht, macht uns nicht tot

Die selbe Hetze schon seit etlichen Jahren
Wir müssen die Menschen vor Frei.Wild bewahren
Und es hat nichts gebracht, uns nur bekannter gemacht
Verdammt, was haben wir uns nur dabei gedacht
Wir haben die Schweine bis aufs Wacken gebracht
Da muss doch noch was sein
Die kriegen wir auch noch klein

Und wenn die ganze Welt mit euch den Weg begeht
Wir machen weiter Lärm, bis nichts mehr geht
Unsere Lieder in eure Ohren
Das Gegengift ist nicht geboren
Fickt euch ins Knie, denn ihr habt schon verloren

Und wenn der letzte Mensch auf Erden unsere Lieder hasst
Wir wollen und werden uns niemals ändern, scheißegal, ob euch das passt
Unsere Lieder sind unser Leben, unser Schaffen, unser Stolz
Wir sind geschnitzt aus einem anderen Holz

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.