Menü ReleasesGegengift - 10 Jahre Jubiläumsedition
Gegengift - 10 Jahre Jubiläumsedition

RK027 // AlbumGegengift - 10 Jahre Jubiläumsedition

20. März 2011

Rookies & Kings

27 Songs, 186:24 min.

Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD 1
01
Hoch hinaus
03:02
02
Ich bin bereit
03:17
03
Mehr als 1000 Worte
03:28
04
Der Horizont weist uns die Richtung
04:42
05
Unser Wille, unser Weg
03:48
06
Die Welt brennt
03:39
07
Schenkt uns Dummheit, kein Niveau
03:33
08
Wünsche, Sehnsucht und Wille
03:19
09
Wahre Werte
04:37
10
Die Gedanken sie sind frei
04:01
11
Zu hoch am Himmel
03:23
12
Nehmen und nicht geben
04:18
13
Schlauer als der Rest
03:04
CD 2
01
Gegengift Intro
02:04
02
Wir sagen danke für all die ganzen Jahre
04:01
03
Allein nach vorne
03:41
04
Die Hölle schenkte uns das Licht
03:12
05
Tritt Dir selber in den Arsch
03:17
06
Auf einen Neuanfang
03:09
07
Des Schicksals Schmied
04:38
08
Die Zeit vergeht
04:07
09
Immer nur nach vorne
03:44
10
Nicht Dein Tag
04:36
11
Altes, Neues Leben
04:13
12
Bilder und Narben, meine Memoiren
04:02
13
Weil Du mich nur verarscht hast
03:25
DVD 1
01
10 Jahre Gegengift- Die Dokumentation
90:04

Immer nur nach vorne

So oft vergessen was mich wirklich noch bewegt
So oft zu intensiv gelebt
So lang das Gaspedal noch nicht auf Anschlag steht
Trete ich es durch, bis nichts mehr geht

Was wirklich zählt, ich weiß es nicht
Und euer Ratschlag hilft mir nicht
Und kein Rezept auf dieser Welt
Sagt mir was nun besser ist
Vollgas oder ganz relaxt
Für mich zählt nur das Hier und Jetzt
Was vor mir liegt, ich hole es ein
Ich will nicht der Zweite sein

Ich will immer nur nach vorne
Ich habe das Leben der faulen Knechte schon gesehen
Ich mach mich auf und greife entschlossen nach der Krone
Nur faule Knechte klagen und sterben lieber ohne

So oft vergessen, wie sich alles manchmal dreht
So oft schon in den Tag gelebt
So lang du nicht mit deinem Ich im Einklang stehst
Sich auch im Leben nichts bewegt

Was wirklich zählt, ich weiß es nicht
Meine Erfahrung hilft dir nicht
Und kein Rezept auf dieser Welt
Sagt dir was nun besser ist
Vollgas oder ganz relaxt
Heute hier, nicht morgen, jetzt
Du kennst die Ziele ganz allein
Und so wird es immer bleiben

Wer nichts bewegt, kann nichts verbiegen,
darum sagst du, bleibst du lieber liegen
Du lebst nur einmal
Und darum gönnst du dir deinen Frieden
Doch wenn du ehrlich bist, mein Lieber
Den Frieden findest du bald wieder
Liegst schon bald in deinem Kot
Und bist dann für immer tot

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.