Menü ReleasesSTILL II
STILL II

RK264 // AlbumSTILL II

29. November 2019

Rookies & Kings

23 Songs, 8:05 min.

Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD
01
Ein zweiter stiller Gruss (Intro)
0:01
02
Im Auftrag der Welt
0:01
03
Sommerland
3:33
04
Nicht zuviel denken und einfach machen
0:01
05
Zusammen und vereint
0:01
06
Wo nur die Besten thronen
0:01
07
Keine Lüge reicht je bis zur Wahrheit
0:01
08
Der Teufel trägt Geweih
0:01
09
Und ich war wieder da
0:01
10
Yeah, yeah, yeah
0:01
11
Blinde Völker wie Armeen
04:11
12
Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie
0:01
13
Hab keine Angst
0:01
14
Allein, ohne Dich, bei Dir
0:01
15
It`s a good day for a good day
0:01
16
Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich
00:01
Box Bonus
01
Glückes Schmiedes Dieb
00:01
02
Diese Nacht will nicht meine Nacht sein
00:01
03
Macht euch endlich alle platt
00:01
04
Wir brechen eure Seelen
00:01
05
Verbotene Liebe, verbotene Kuss
00:01
06
Wir sind viele
00:01
07
Herz schlägt Herz
00:01

Blinde Völker wie Armeen

Es kotzt uns tierisch an, was um uns rum passiert
Freie Meinung wird am Schwanz kastriert
Also auf Leute wacht auf, hier wird verführt, verrührt, sabotiert
Passend gemacht wird was ins Märchen passt
Abgewählte streiten um die Macht
Wir haben die Wahl zwischen Cholera und Pest oder einfach nur Doppelmoral

Hier wird von hinten, vorne und oben beschissen
Und jeder hat es überrissen, hat es überrissen
Und weil es hier echt, wahrlich echt die meisten wissen
Gibt es hier was wirklich alle wissen müssen

Ohne Lüge keine Macht
Die Geschichte hält dagegen
Macht durch Lüge schafft
Blinde Völker wie Armeen
Ohne Lüge keine Macht
Die Wahrheit schreibt das Leben
Mut kostet immer Kraft
Wollen so einen Scheiß nie mehr erleben
Blinde Völker wie Armeen

Egal in welchem Land, egal in welcher Stadt
So ziemlich jeder hat die Faxen hier satt
Also Leute wacht auf, der gute Glaube ging schon lange schachmatt
Zu Menschen mit Sorgen, die nach einer Antwort fragen
Heißt es „Aufrührer, Dummpack, polemische Narren“
Willkommen im Tal zwischen Moralin-Verwirrten und gestreckter Doppelmoral

Wir werden von hinten, vorne und oben beschissen
Habt ihr es noch nicht überrissen, wir werden beschissen
Und weil es hier echt, wahrlich echt die meisten wissen
Gibt es hier was wirklich alle wissen müssen

Es ist von da nach da wie im Irrenhaus
Viel Gelaber und es kommt nichts raus
Alles gleich, keiner nimmt sich nichts
Alles vergiftet von „rings nach lechts“
Fakten kochen und schön verrühren
Den Dreck verkaufen aber als Gold präsentieren
Das Einzige worum es ihnen wirklich geht
Dass der Thron ihrer Macht noch lange sicher steht

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.