Menü ReleasesSTILL II
STILL II

RK264 // AlbumSTILL II

29. November 2019

Rookies & Kings

23 Songs, 89:25 min.

Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD
01
Ein zweiter stiller Gruss (Intro)
01:37
02
Im Auftrag der Welt
03:02
03
Sommerland
03:33
04
Nicht zuviel denken und einfach machen
04:03
05
Zusammen und vereint
04:41
06
Wo nur die Besten thronen
04:03
07
Keine Lüge reicht je bis zur Wahrheit
03:45
08
Der Teufel trägt Geweih
04:08
09
Und ich war wieder da
03:50
10
Yeah, yeah, yeah
03:29
11
Blinde Völker wie Armeen
04:11
12
Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie
04:02
13
Hab keine Angst
04:06
14
Allein, ohne Dich, bei Dir
04:48
15
It`s a good day for a good day
03:54
16
Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich
03:36
Box Bonus
01
Glückes Schmiedes Dieb
03:47
02
Diese Nacht will nicht meine Nacht sein
04:04
03
Macht euch endlich alle platt
03:47
04
Wir brechen eure Seelen
04:38
05
Verbotene Liebe, verbotene Kuss
04:04
06
Wir sind viele
04:05
07
Herz schlägt Herz
04:12

Zusammen und vereint

Ich habe mein Schicksal nicht alleine
Nicht bis zum Ende gewählt
Vieles kommt erst mit der Zeit, wie mancher Freund, wie mancher Weg
Und keine Frage, auch ich hab manches mal, gezittert und gefleht
Jedes von euch gefällte Urteil habe ich auch bisher überlebt

Ich kenne Vorurteile und ja
Ich kenne die blanke Angst in mir
Ich bete zum lieben Gott
Glaubt, was ihr wollt
Von mir aus kreuzigt mich dafür
Der schiefe Segen in diesem Land
Hat mich verletzt, hat mich gebrannt
Unser Schicksal, unser Weg
Dafür haben wir gelebt

Zusammen, vereint
Dafür gekämpft, dafür gelebt
Gelacht, geweint
Auf dass sich unser Sturm erhebt
Durch all den Lärm, durch alle Straßen
Vom höchsten Berg in dunkle Gassen
Auf dass die Welt gerechter wird
Die Wahrheit siegt
Und die Lüge stirbt

Vom Licht getrennt, im Sturm vereint
Mal unter Rost und mal im Glanz
Nicht ganz en vogue, aber mit Rückgrat
Und mit gesunder Arroganz
So blieben wir auf diesem Pfad
Volle Kraft voraus, selbst bei „Still“er Fahrt
Das Feuer leuchtet uns den Weg
Dafür haben wir gelebt

Seht ihr den Mittelfinger?
Seht ihr unsere offene Hand?
Wer will, der kriegt, wer nicht, der hat schon, hier nützt kein Widerstand
Rivale oder Freund oder beides irgendwann
Komm rein in unsere goldene Mitte, komm rein in das gelobte Land

Keine Ahnung, wer du bist
Woher du kommst interessiert uns nicht
Herzlich willkommen oder auf Wiedersehen, schön, dich hier zu sehen
Was dich berührt, was du dir nimmst
Entscheide selbst, ob du uns willst
Doch versuche zu verstehen
Das hier ist mehr als dein Leben

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.