Menü ReleasesSTILL II
STILL II

RK264 // AlbumSTILL II

29. November 2019

Rookies & Kings

23 Songs, 89:25 min.

Teile diese Seite
Tracklist anzeigen
CD
01
Ein zweiter stiller Gruss (Intro)
01:37
02
Im Auftrag der Welt
03:02
03
Sommerland
03:33
04
Nicht zuviel denken und einfach machen
04:03
05
Zusammen und vereint
04:41
06
Wo nur die Besten thronen
04:03
07
Keine Lüge reicht je bis zur Wahrheit
03:45
08
Der Teufel trägt Geweih
04:08
09
Und ich war wieder da
03:50
10
Yeah, yeah, yeah
03:29
11
Blinde Völker wie Armeen
04:11
12
Eine Freundschaft, eine Liebe, eine Familie
04:02
13
Hab keine Angst
04:06
14
Allein, ohne Dich, bei Dir
04:48
15
It`s a good day for a good day
03:54
16
Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich
03:36
Box Bonus
01
Glückes Schmiedes Dieb
03:47
02
Diese Nacht will nicht meine Nacht sein
04:04
03
Macht euch endlich alle platt
03:47
04
Wir brechen eure Seelen
04:38
05
Verbotene Liebe, verbotene Kuss
04:04
06
Wir sind viele
04:05
07
Herz schlägt Herz
04:12

Hab keine Angst

Vor uns ein langer, weiter Weg
Auch davor haben wir alles überlebt
Das war, weiß Gott, nicht einfach
Doch es war dann dennoch echt ok
War es Schicksal oder vielleicht nicht?
War es Bestimmung, Zufall oder Pflicht?
Wir schauen zurück und finden dort auch
Unsere größte Zuversicht

Für all das, was alles vor uns liegt
Und all das, was uns die Nächte nimmt
Werden manches niemals akzeptieren
Und deshalb weiter rebellieren
Weil man bei uns an eine Sache glaubt
An die Wahrheit, nicht an Schall und Rauch und Staub
Haben ihn gewählt, mit Herz gelebt
Den Weg, den kein Verlierer geht

Doch hab keine Angst, hab keine
Keine Angst, habe keine
Niemand ist hier alleine
Irgendwer wird bei dir sein
Keine Angst, hab keine
Keine Angst, habe keine
Niemand ist hier alleine
Wir sind da
Komm, komm, komm
Komm mit uns

Vieles, was das Leben mit sich bringt
Das wie Sand durch deine Hände rinnt
Gibt Kraft, haut dich auch auf die Knie
Hängt oft in bitterer Lethargie
Allein scheint manches oft zu weit
Geteiltes bleibt nun mal auch halbes Leid
Wo brachst du auf? Wo kamst du an?
Jetzt bist du hier, nur darauf kommt es an

Ich nehme dich mit, ich halt dich
Komm, lass dich fallen, ich fang dich
Wo du auch immer hin willst
Ich werde immer bei dir sein
Wir nehmen dich mit, wir halten dich
Komm, lass dich fallen, wir fangen dich
Wo du auch immer hin willst
Fürchte dich nicht

Ich nehme dich mit, ich halt dich
Komm lass dich fallen, ich fang dich
Wo du auch immer hin willst
Wir nehmen dich mit, wir halten dich
Komm lass dich fallen, wir fangen dich
Wo du auch immer hin willst
Fürchte dich nicht

Teile diese Seite
Frei.Wild Supporters Club e. V.